Betrüger muss über drei Jahre lang in den Knast

PFORZHEIM/ENZKREIS Zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und zwei Monaten wegen gewerbsmäßiger Untreue in besonders schwerem Fall ist ein 34-jähriger heute in München lebender Mann verurteilt worden

Pressebericht - Kanzlei Guenther – Strafverteidiger Muenchen

Menü